DEUTSCH FÜR MEHRSPRACHIGE VORSCHULKINDER ONLINE (4-6 Jahre alt)
- Unterricht mit einer kinderliebenden und weltoffenen Lehrerin 
- spielerisch Vokabel lernen 
- deutsche Kinderlieder singen
- der Unterricht wird an die Interessen Ihres Kindes bzw. der Lerngruppe zugeschnitten 
- künstlerische Elemente mit Sprache verknüpft 
- mit Geschichte Sprachabenteuer erleben

“Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen 
Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet. Frank Harris

CHANCEN DER BILINGUALEN KINDER
 - sie haben bessere Arbeitsgedächtnisleistungen
 - sie können ihre Aufmerksamkeit schneller lenken und 
 - sie sind oft aufmerksamer als ihre einsprachigen Altersgenossen
 - sie können leichter weitere Sprachen erlernen und vieles mehr.

ZWEISPRACHIGKEIT IM FRÜHEN ALTER
Es werden zwei Gruppen von zweisprachige Kindern unterschieden: simultan bilinguale Kinder und sukzessiv zweisprachige Kinder
Simultan bilinguale Kinder wachsen normalerweise seit Geburt an mit zwei Sprachen auf. Meistens wird der gleichzeitige Erstspracherwerb dadurch begünstigt, dass beide Elternteile zwei unterschiedliche Muttersprachen mit dem Kind sprechen und sich regelmäßig mit ihm in ihrer Muttersprache unterhalten. Während sukzessiv zweisprachige Kinder zunächst eine Muttersprache - bis sie ca. 3 Jahre alt werden - erlernen, begegnen sie meistens intensiver der zweiten Sprachen - dem Deutschen - erst in einer Kindertagesstätte. Diese Kinder haben normalerweise bereits gute Sprachfähigkeiten in ihrer ersten Sprache entwickelt und können dadurch die deutsche Sprache leichter erlernen, besonders wenn sie ihnen häufig in guter Qualität dargeboten und ihre Lernlust entfacht wird. 
Unabhängig davon, wann ein Kind mit dem Erwerb der deutschen Sprache beginnt, hängt oft die Qualität seines Sprachgebrauchs von vielen Faktoren ab, u.a. von seinen kognitiven und linguistischen Fähigkeiten. Und obwohl sich Erzieher in Kindertagesstätten bemühen, Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache so gut wie möglich zu unterstützen, reicht häufig nicht die Zeit für eine umfangreiche Sprachförderung. Damit Ihr Kind die deutsche Sprache sicher beherrscht und somit gut auf die Schule vorbereitet ist, braucht es spannende, aktive und spielerische Anregungen seitens einer einfühlsamen und gleichzeitig professionellen Sprachlehrer:in
Ich heiße Ihr Kind bei mir herzlich willkommen!
 

WAS ICH IHREM KIND ANBIETEN KANN

Als Sprachlehrerin und weitere Bezugsperson Ihres Kindes lege ich viel Wert auf einen vertrauensvollen Austausch mit Ihrem Kind, um sein Sprachpotenzial zu  entfalten.  

Um sehr junge Lernende zu motivieren, knüpfe ich besonders stark an ihr Wissen, ihre Interessen und ihr Lebensumfeld an. Auf dieser Basis wähle ich sowohl die Themen und Lerninhalte als auch die Methoden für den Fremdsprachenunterricht aus.

Mit meinen sehr guten Kenntnisse zu Themen wie Mehrsprachigkeit, Zweitspracherwerb und interkulturelle Pädagogik unterstütze ich Ihr Kind dabei, die deutsche Sprache mit Freude zu erlernen. 

Während meines Germanistik-Studiums und meiner Fortbildung bei dem Goethe-Institut habe ich effektive Strategien für eine Unterrichtsgestaltung kennengelernt und Materialien erarbeitet, welche ich unter anderem in meinem Unterricht anwende.

Dieser Kurs richtet sich an die Kindergartenkinder und sein Ziel ist, die Sprachkompetenz bei Kindern, die Deutsch als zweite Muttersprache erlernen, aufzubauen. 

Ich bin zwar mit einer Sprache groß geworden, meine Kinder wachsen allerdings bilingual auf. Solche Kinder brauchen eine richtige Herangehensweise, um eine erfolgreiche Schullaufbahn und eine gelingende Kommunikation mit ihren deutschen Freund:innen oder Schüler:innen zu erleben. In diesem Kurs bemühe ich mich, die sprachlichen Kompetenzbereiche Ihres Kindes zu entwickeln und setze eine große Auswahl von Methoden zur kindgerechten Vermittlung der deutschen Sprache ein. 

Gerne können Sie mich kontaktieren und wir besprechen Ihr Anliegen in Detail.

Ganna Korol

Integrative/r Lerntherapeut/in (IFLW)
www.iflw.de  -  Prüfnummer LT-345-PR-21343